Woltron, Klaus: Die Perestroika des Kapitalismus

9,90 EUR
inkl. MwSt
Lieferzeit 2-4 Werktage
  • ISBN: 978-3-7017-3131-2
  • Buchtitel: Woltron, Klaus: Die Perestroika des Kapitalismus
  • ISBN: 978-3-7017-3131-2
Ein Aufruf zum Systemwechsel

Paperback, 208 Seiten
Residenz, 10.02.2009 1. Aufl.
ISBN 978-3-7017-3131-2

€ 9,90

DIE JÜNGSTEN WIRTSCHAFTLICHEN ENTWICKLUNGEN zeigen es überdeutlich: Ein tief greifender Wandel des neoliberalen Systems ist im Gange. So tief greifend, dass selbst die überzeugtesten Anhänger der freien Wirtschaft den Staat zu Hilfe rufen und erkennen, dass sie ihre Strategien überdenken müssen.
Aber nicht nur Spekulation und Betrug haben den Neoliberalismus unterminiert. Die Wurzeln der Krise liegen viel tiefer und die Kernfrage lautet: Welche Ziel- und Steuerungsgrößen müssen weltweit in das Werte- und Wirtschaftssystem eingebaut werden, um ein neues Gleichgewicht herzustellen? Nicht nur staatliche Hilfspakete, sondern die Fragen nach Transparenz, nach langfristiger Planung und Verantwortung für die Zukunft müssen auf den Tisch, ebenso wie ein funktionierender Mechanismus, der die Kosten von Leichtsinn und Kurzsichtigkeit nicht dem Steuerzahler, sondern dem Verursacher aufbürdet.
Klaus Woltron hat eine fundierte Antwort auf die bestehende Finanzkrise gegeben und zeigt humane Lösungen auf: Denn Wirtschaft benötigt Ethik und langfristiges Denken.
Alle.
Bücher.
Bestellbar.

Bei uns können Sie alle Bücher bestellen, die im "Verzeichnis aller lieferbaren Bücher" (VLB) gelistet sind - egal ob Ratgeber, Kochbuch oder Krimi. Bestellungen innerhalb Österreichs liefern wir versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 30 EUR.

Dazu suchen Sie einfach nach der ISBN des gewünschten Werkes und folgen den geschilderten Schritten.

Zur Suche